Restaurant Alter Hof

Ein Stück Frankenland mitten in München

Unkompliziert, echt und köstlich erleben Sie bei uns im Alten Hof fränkische Schmankerl und Weine – und das im Herzen Münchens. Begeben Sie sich mit uns auf die Reise zu diesem Hochgenuss und zu einer Symbiose aus fränkischer Gastfreundschaft und bayerischem Hauptstadtflair in geschichtsträchtiger Umgebung.

Speisekarten

Speisekarte

Alle Köstlichkeiten auf einem Blick.

Link auf PDF

Weinkarte

Unsere Auswahl an fränkischem Wein.

Link zu Weinkarte

Weinbarkarte

Flammkuchen und weitere Köstlichkeiten an der Weinbar!

Link zu Weinbarkarte

Fränkische Gastfreundschaft

Wer könnte die fränkische Gastfreundschaft besser verkörpern als Menschen, die das Frankenland, seine Küche und seine Weine lieben? Unsere Teammitglieder im Servicebereich und in der Küche bewegen sich nicht nur fachlich auf höchstem Level, sondern haben dazu noch wahre Freude bei dem, was sie Tag für Tag tun dürfen: Sie verwöhnen! Jeder aus unserem Team ist auf seine Art und Weise dem Frankenland verbunden. Ein zusätzlicher Vorteil für Sie – denn wer sich mit der Region so gut auskennt, hat bestimmt die eine oder andere Empfehlung zum Genießen der ehrlichen, bodenständigen und unkomplizierten Küche für Sie.

Fotos Speisen

Fotos Räume

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie, um schon vor Ihrem Besuch einen Eindruck von dem typisch fränkischen Ambiente bei uns zu bekommen. Gemütlich und dennoch modern, zu neuem Leben erweckt und dennoch traditionell – erleben Sie den Alten Hof.

Historie Alter Hof

Geschichtsträchtige Genussstätte

Während Sie bei uns im Alten Hof genießen, befinden Sie sich in einem der ältesten und geschichtsträchtigsten Gebäude Münchens: Bereits im 12. Jahrhundert befand sich genau an dieser Stelle eine Burganlage. Später wurde der Alte Hof unter Ludwig dem Bayern zur Kaiserresidenz, vom 13. bis zum 15. Jahrhundert nutzten die Wittelsbacher ihn als ihre Herrscherresidenz. Nach weiteren Wechseln der Besitzer und unterschiedlichen Funktionen, wurde der Alte Hof im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört. Nach dem Krieg mit einfachen Mitteln wieder aufgebaut, wurden die beiden denkmalpflegerisch besonders wertvollen Bauten des Alten Hofs – der Burgstock und der Zwingerstock – mittlerweile durch den Freistaat Bayern saniert.

Der Sage nach hat an diesem besonderen Ort vor langer Zeit sogar einmal eine außergewöhnliche Entführung stattgefunden: Ein Affe aus der herzoglichen Menagerie soll den kleinen Ludwig den Bayern auf einen gotischen Erker entführt haben. Nur mit viel Überzeugungskraft soll er dazu gebracht worden sein, den Jungen wieder in die Burg zu bringen.

Seit einigen Jahren ist im Burgstock die Ausstellung „Münchner Kaiserburg“ untergebracht. Vielleicht haben Sie ja Interesse, vor oder nach Ihrem Besuch in unserem Restaurant weitere geschichtliche Details über den Alten Hof und die Stadtgeschichte zu erfahren?

Genuss zum Mitnehmen

Unseren Frankenwein für zu Hause - Schon bald können Sie in unserem Hofladen ausgewählte Weine kaufen.

Telefonnummer
089 / 24 24 37 33

Unsere Öffnungszeiten

Restaurant
Montag - Samstag

11:30 - 23:00 Warme Küche bis 22:00

 

Weinbar
Dienstag - Samstag

ab 17:00 Uhr bis ...

Restaurant und Weinbar: Sonn- und Feiertage geschlossen.